Startseite

Familienforschung

Viele interessieren sich für ihre Vorfahren und betreiben Ahnenforschung. Bei der Suche nach den richtigen Anlaufstellen und bei der Orientierung in der komplizierten Archivstruktur helfen Ihnen gern mit unserer Erfahrung weiter. Vielleicht können wir Ihnen einen Tipp geben, wennn Sie in einer Sackgasse gelandet sind. Gern übernehmen wir auch Archivrecherchen für Sie.

Um Lücken in Lebensläufen zu schließen oder Nachforschungen zu Verwandten und früheren Bekannten anzustellen, klären wir in einem Beratungsgespräch mit Ihnen den gewünschten Auftragsrahmen und gehen dann gezielt und zügig an die Recherchen.

Die Ahnenforschung konzentriert sich häufig die Vervollständigung von Familienstammbäumen. Zu diesem Zweck haben wir die passende Software zur Verfügung, um eine grafische Präsentation nach Ihren Wünschen zu realisieren.

(Beispielgrafik folgt noch)

 

Unsere Konditionen: Als Basis sind alle bekannten Verwandtschaftsbeziehungen darzulegen (mündlich oder schriftlich). Für die Dauer der Forschung werden der „Historischen Akademie“ möglichst alle relevanten Papiere (z.B. Skizzen, Ariernachweis, Pässe usw.) zur Verfügung gestellt, die anschließend zusammen mit der digitalen Version vollständig und unversehrt wieder in Ihren Besitz übergehen. Wir sichern absolute Vertraulichkeit zu. Die Recherchen berechnen wir mit 70 EUR / h, zzgl. der Gebühren, die auswärtige Archive für eine Suchanfrage oder Reproduktion berechnen (z.B. Sächsische Staatsarchive: Auskünfte und Ermittlungen von Archivgut à 15 min Arbeitsaufwand = 12 EUR). Wir streben eine möglichst wenig kostenintensive Recherche an. Für anfallende Fahrten zu Archiven außerhalb Dresdens erheben wir eine Entfernungspauschale je Fahrt (angrenzende Landkreise: 20,00 €, darüber je 100 km 50,00 €).